SG holt den ersten Punkt beim Tabellenführer aus Höchst

Die Niederlagenserie ist endlich gebrochen! Beim VFB Höchst zeigte unsere SG eine kämpferisch starke Leistung und holte am Ende verdient einen Punkt beim aktuellen Tabellenführer. Die Gastgeber waren in der erste Halbzeit überlegen und konnten eine Ihrer Chancen zur 1:0 Führung und gleichzeitig auch Halbzeitstand nutzen. Unsere Jungs gaben sich aber nicht auf und spielten bis zum Schluss mit. In der 87. Minute konnte Janik Woelcke einen Fernschuss aus ca. 20 Metern zum 1:1 Ausgleich verwandeln. Danach hielten alle nochmal den Atem an, denn in der letzten Minute pfiff der Schiedsrichter einen Foulelfmeter für Höchst – Der an diesem Tag überragende Torwart Nils Mach konnte den Ball aber halten und unter sich begraben. Eine Minute später war der erste Punktgewinn der Saison unter Dach und Fach.

Unsere zweite Mannschaft musste leider erneut eine herbe Niederlage einstecken. Man begann nur zu elft und zu allem Überfluss verletzten sich noch Jonas Woelcke und Christoph Okun, sodass wir mit 9 Mann zu Ende spielen mussten. Am Ende stand ein 9:0 Sieg für die Gastgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.