6-Punkte-Sonntag für unsere SG in Langd

Am heutigen Sonntag konnten wir endlich mal wieder mit beiden Mannschaften Siege einfahren. Die Reserve machte um 13:15 Uhr den Anfang und führte schnell mit 2:0 durch Tore von Jan-Niklas Uecker und Hawas Al-Ali. Die Führung hielt leider nicht lange Bestand und die Hausherren konnten noch vor der Halbzeit zum 2:2 ausgleichen. Nach der Halbzeit konnten wir aber nochmal nachlegen und trafen durch Keith Upton zum 2:3 Endstand.

Die erste Mannschaft wollte direkt nachlegen und erarbeitete sich in der ersten Halbzeit zahlreiche Torchancen. Leider konnten wir trotz drückender Überlegenheit keine davon zur Führung nutzen und es ging torlos in die Kabine. Es kam dann wie es kommen musste und Ulfa ging mit 1:0 in Führung. Es dauerte einen Moment bis der Schock verarbeitet war, aber wir fingen uns wieder und kamen durch Fabian Lauer zum hochverdienten Ausgleich. Kurz vor Schluss konnte Christopher Döll eine Chance aus spitzem Winkel nutzen und auf 1:2 für unsere SG stellen. Die gut sortierte Abwehr ließ dann keine Chance mehr zu und so kamen wir zum wichtigen Auswärtsdreier. Einziger Wehrmutstropfen war eine völlig überzogene rote Karte gegen unseren Kapitän Marcel Monnier, der nach einem Allerweltsfoul an der Mittellinie vom Schiedsrichter vom Platz geschickt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.